KONTRAKLANG X KONTAKTE I:
SIMON LØFFLER

Do. 26.09.2019 | ab 18:00
Akademie der Künste, Hanseatenweg

PROGRAMM

  • Simon Løffler: c
    für drei Musiker (2013)
  • Simon Løffler, David Hildebrandt, Matias Seibæk – Musiker

Related Sites

INFO

Die Kooperation zwischen KONTRAKLANG und KONTAKTE ’19. Biennale für Elektroakustische Musik und Klangkunst stellt die Frage, ob wir Musik nur über unsere Ohren erfahren. Der dänische Komponist Simon Løffler hat ein Stück mit Musik geschrieben, die so leise ist, dass sie nur noch als bloße Vibration mittels der Zähne der Zuhörer*innen wahrgenommen werden kann. Publikum und Performer sind darin über Holzstücke verbunden, auf die die Zuhörer*innen beißen. Der Schall der Glockenspiele des Ensembles wird durch das Holz direkt in die Köpfe des Publikums übertragen – so wird die im Raum extrem leise Musik für jede*n Einzelne*n unmittelbar erlebbar.

A cooperation between KONTRAKLANG and KONTAKTE ’19. Biennial for Electroacoustic Music and Sound Art ponders whether or not our ears are the only way we experience music. Danish composer Simon Løffler has written a piece of music so quiet that listeners can only perceive mere vibrations through their teeth. The conceptual work c (2013) offers an unusual and direct experience of non-cochlear hearing.

“The Intention in c was to write an extremely quiet piece of music, so quiet that you can only hear it by putting your ear very close to the instruments. Instead of amplifying the music through loudspeakers, thereby making soft music louder, the music is “heard” through the teeth, giving the impression that the sound is right in front of you.” Simon Løffler

KONTRAKLANG X KONTAKTE I: SIMON LØFFLER

Simon Løffler

KONTRAKLANG X KONTAKTE I: SIMON LØFFLER

Simon Løffler: c (Foto: Michal Ramus)

Partner

  • Im Rahmen von KONTAKTE '19. Biennale für Elektroakustische Musik und Klangkunst, in Zusammenarbeit mit dem Studio für Elektroakustische Musik der Akademie der Künste.

Tickets

  • Akademie der Künste, Hanseatenweg – Clubraum
  • 18–18:15 | 18:30–18:45 | 19–19:15 | 19:30–19:45
  • Eintritt frei
  • ACHTUNG: Begrenztes Platzkontingent, bis 25 Personen pro Aufführung
  • Im Rahmen von
  • KONTAKTE ’19
  • Biennale für Elektroakustische Musik und Klangkunst
  • 25. – 29. September 2019
  • Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin
  • Festivalpass € 40/25, Tagesticket € 15/9, Veranstaltungen € 5/3 bis € 10/6
  • Klanginstallationen und zahlreiche Begleitveranstaltungen Eintritt frei
  • Tickets: Tel. 030 20057-2000, ticket@adk.de, www.adk.de/tickets
  • Akademie der Künste, Hanseatenweg – Clubraum
  • 18–18:15 | 18:30–18:45 | 19–19:15 | 19:30–19:45
  • Free entrance
  • ATTENTION: limited audience capacity, up to 25 people per performance
  • As part of
  • KONTAKTE ’19
  • Biennial for Electroacoustic Music and Sound Art
  • 25. – 29. September 2019
  • Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin
  • Festivalpass € 40/25, Day-ticket € 15/9, Single concerts € 5/3 to € 10/6
  • Sound installations and numerous accompanying events for free
  • Tickets: Tel. 030 20057-2000, ticket@adk.de, www.adk.de/tickets