4 DUOS

Ute Wassermann, Tomomi Adachi, Talking Machine, Cedrik Fermont und Marie Takahashi

13.05.2019, 20:00
Arkaoda

PROGRAMM

  • Ute Wassermann: Pneuma 2016
    für Stimme und Talking Machine
  • Tomomi Adachi: How to learn to talk 2U 2013
    für Talking Machine, Stimme, Gesten und Elektronik
  • Ute Wassermann & Tomomi Adachi: Duo
  • Ute Wassermann – Stimme, Vogelpfeifen, Elektronik
  • Tomomi Adachi – Stimme, Elektronik
  • Martin Riches – Talking Machine
  • Cedrik Fermont & Marie Takahashi: Duo
  • Cedrik Fermont – Elektronik
  • Marie Takahashi – Bratsche

INFO

Dieser KONTRAKLANG-Abend ist ungewöhnlichen Duo-Konstellationen gewidmet. In der ersten Hälfte des Abends liegt der Fokus auf der menschlichen Stimme. Ute Wassermanns Stück Pneuma etwa befasst sich mit feinen Nuancen des stimmlichen Ausdrucks. Sprach- und Lautsequenzen werden in ihre Einzelteile zerlegt und neu kombiniert. Wassermanns Duo Partnerin ist dabei kein Mensch, sondern die geniale, von Martin Riches konstruierte Talking Machine. Diese Maschine ist so etwas wie ein akustischer Sprach-Synthesizer, der ähnlich funktioniert wie eine Orgel. Mithilfe spezieller Orgelpfeifen werden damit Klänge erzeugt, die der menschlichen Stimme nahe kommen.

Auch Tomomi Adachi hat sich die Maschine als Partnerin gewählt. Sein künstlerischer Umgang damit ist ein eher formal-analytischer; über eine erfundene Semantik erzeugt Adachi eine Kunstsprache und Musik. Anschließend wird das Duo Wassermann und Adachi eins seiner seltenen Improvisations-Sets spielen.

Ebenfalls improvisiert wird das gemeinsame Konzert der Barock-Bratschistin Marie Takahashi und des Elektronik-Allrounders Cedrik Fermont in der zweiten Hälfte des Abends. Das neue Duo verspricht eine musikalische Tour-de-Force zwischen Harsh Noise und abstraktem Ambient.

Die Composer-Performerin Ute Wassermann, Expertin für Stimme und Vogelpfeifen, ist u.a. Mitglied des Ensembles Les Femmes Savantes. Die künstlerischen Mittel des Komponisten, Performers und Instrumentenbauers Tomomi Adachi sind Stimme und Elektronik. Adachi arbeitete bereits mit Künstlern wie Jaap Blonk, Jennifer Walshe, Otomo Yoshihide und vielen anderen. Der Experimentalelektroniker Cedrik Fermont aka C-drík aka Kirdec ist Komponist, Musiker, Autor, Kurator und vieles mehr. Marie Takahashi, Bratchistin mit Schwerpunkt Barock und Zeitgenössische Musik, hat in Berlin ihre Experimentierfreude entdeckt. Der Klang- und Medienkünstler Martin Riches ist spezialisiert auf Musikmaschinen und akustische Spracherzeuger.

4 DUOS

Ute Wassermann (c) GiorgiaFanelli

4 DUOS

Talking Machine & Martin Riches (c) Marc Wathieu

4 DUOS

Tomomi Adachi

4 DUOS

Cedrik Fermont (c) Frank Sebastian Hansen

4 DUOS

Marie Takahashi (c) Christina Marx

Tickets

  • 10€, erm. 8€ (Nur Abendkasse / Box-office only)
  • ACHTUNG! ANDERER VERANSTALTUNGSORT!
  • Arkaoda
  • Karl-Marx-Platz 16
  • Berlin-Neukölln
  • U7 Karl-Marx-Strasse